osteopathie bei neugeborenen

"wie der zweig gebogen wird, so wächst der baum"

dr. william garner sutherland (1873-1954)

der verlauf einer schwangerschaft, die lage im mutterleib und auch die art und dauer der entbindung (spontane oder assistierte geburt, kaiserschnitt, schneller oder langer geburtsverlauf) haben einen großen einfluss auf die entwicklung eines kindes. unter dem geburtsvorgang wirken enorme kräfte auf das kleine baby ein. so kann es durch den geburtsverlauf unter anderem im kindlichen schädel und den anderen körpersystemen (bewegungsapparat, nervensystem und inneren organen) zu funktionsstörungen kommen und das wohlbefinden des neugeborenen erheblich beeinträchtigen. gefäße und nerven können eingeengt werden und verschiedenste symptome auslösen. 

 
z.b. schiefhals, saug- schluckstörungen, stillprobleme, spucken, reflux, gesichtsverformungen, verstopfte tränenkanäle, asymmetrien, verdauungsstörungen, koliken, unruhiges verhalten, schlafprobleme oder häufiges schreien sind typische beschwerden, bei denen osteopathie helfen kann.
 
viele funktionsstörungen, wenn sie nicht rechtzeitig erkannt und behandelt werden, können sich unter umständen später zu z.b. chronischen atemwegserkrankungen, kiss-syndrom, kiefergelenksproblemen, entwicklungsverzögerungen oder haltungsfehlern (skoliose) entwickeln. durch sanfte osteopathische und rein manuelle techniken versucht der/ die osteopath/in allein mit den händen, die körperlichen spannungen abzubauen und die selbstregulierung zu aktivieren. die osteopathie soll neugeborenen, babys und kindern mit sanften technicken einen bestmöglichen start in das leben erleichtern und eine gesunde und natürliche entwicklung fördern. 
 
die osteopathie hat daher auch eine wichtige präventive funktion und kann in entwicklungsphasen die körperliche und physische entfaltung positv beeinflussen.
 
kinder reagieren in der regel sehr schnell auf therapeutische impulse und haben eine hohe regenerationsphase, daher sind selten mehr als 3-5 behandlungen nötig!
(abhängig vom beschwerdebild)
Druckversion Druckversion | Sitemap
simone fischer dipl. osteopathin, heilpraktikerin an der schmiede 1 87487 ermengerst © 2011-2016 by